PD Dr. Hans-Peter Dinkel
    Robert-Kochstr. 1
    84034 Landshut

    Telefon:
    0871 / 9 74 75 60
    0871 / 698-3397

    Fax:
    0871 / 9 74 75 62


 

Startseite arrow Technische Ausstattung
Technische Ausstattung

Abkoppelbarer Patiententisch für einfache Umlagerung und schnellste Patientenevakuierung

Abb.:Abkoppelbarer Patiententisch für einfache Umlagerung und schnellste Patientenevakuierung

Unser Magnetresonanztomograph ist ein 1,5 Tesla high-end System von Typ Signa Excite Advantage HD 1,5 T von der Firma General Electric (GE), einem der innovativsten Geräte am Markt. Das System wurde im Oktober 2005 installiert und in Betrieb genommen und wird laufend aktualisiert. Zuletzt wurden im Dezember 2007 Aktualisierungen der Spulenausstattung vorgenommen.

Signa Excite Advantage HD bedeutet die neueste Generation paralleler Bildgebung mit spezieller High-Definition-Technologie und einer Premiumkonfiguration in den Bereichen Bildrechner, Gradientensystem, Spulentechnologie und Software-Ausstattung. HDparallele Bildgebung steht dabei für „high definition" oder höchste Präzision und ermöglicht die so genannte

Was sind HD und parallele Bildgebung?
Ein wesentlicher Bestandteil von HD ist die parallele Bildgebung, die eine Erhöhung der Bildqualität bei gleichzeitiger Reduktion der Untersuchungszeit ermöglicht.Artikel zum Thema parallele Bildgebung

Unser System verfügt dazu über spezielle Mehrkanal-Spulen und ein Mehrkanal-Bildakquisitionssystem. Dabei werden aus ca. 8 bis 16 einzelnen Datenströmen jeweils Teilbilder errechnet und dann im Hauptrechner zu einem gemeinsamen Bild verschmolzen. Alle diese HD Anwendungen stehen den Patienten der Kernspintomographie im Klinikum PD Dr. Dinkel uneingeschränkt zur Verfügung:

HD-Applikationen:Das Unsichtbare sichtbar machen

  • VIBRANT Spezialtechnologie für MR-Mammographie: VIBRANT Literatur
  • TRICKS Zeitaufgelöste MR-Angiographie zeigt Blutgefäße in 4D
  • PROPELLER unterdrückt Bewegungsartefakte bei unruhigen Patienten
  • LAVA verbessert die 3 D Darstellung von Organen
  • MR Echo für Herzuntersuchungen ohne Atem Anhalten

Bemerkenswert sind:

- Kurzer Magnet mit weiter Öffnung
- Abkoppelbarer Patiententisch
- Große Magnethomogenität
- Niedrige Heliumabdampfrate
- 16-Kanal parallele Bildgebung
- Ultraschneller Bilderrechner 850 B./Sek.
- 1,5 Tesla
- Gradienten Amplitude 33 mT/m pro Achse
- Slew Rate 120 T/m/s
- Subsekunden-TR, ultrakurze TE

Alle diese HD Anwendungen stehen den Patienten der Kernspintomographie im Klinikum PD Dr. Dinkel uneingeschränkt zur Verfügung


Link zu GE Healthcare Folgende innovative Techniken sind besonders erwähnenswert und stehen zum Teil ausschließlich auf HD-Systemen von GE zur Verfügung:
Weitere Informationen der Firma GE für Patienten

Bildbeispiele für High Definition:
TRICKS ist eine Anwendung von HDMR, die höchste räumliche oder zeitliche Auflösung gestattet. Dabei ist eine dreidimensionale Darstellung ebenso möglich wie eine zeitaufgelöste Untersuchung etwa um den Bluteinstrom und die Kontrastmittelverteilung besser zu beobachten:

Video:

TRICKS-Angiographie mit höchster Auflösung in Ort und Zeit am Unterschenkel

Abb.:TRICKS ist eine Anwendung von HDMR, die höchste räumliche oder zeitliche Auflösung gestattet.