Startseite arrow MR-Untersuchungsregionen arrow Retroperitoneum / Nieren
Retroperitoneum / Nieren

Das Retroperitoneum ist die Körperhöhle hinter der Bauchhöhle, in der die Bauchschlagader, sowie die Nieren und Harnleiter liegen. Tumoren oder Entzündungen können hier zu finden sein, ebenso wie eine Bindegewebserkrankung, die die Nieren und die Retroperitonealgefäße, der sog. Morbus Ormond, bei dem es zu einer Bindegewebsummauerung der Nieren, Gefäße und Harnleiter kommt.

Ein Beispiel für einen ausgeprägten M. Ormond findet sich hier: Man beachte die massive Ummauerung und Kontrastmittelaufnahme der Nierenkapsel und des Nierenbeckens.

Ein Beispiel für einen ausgeprägten M. Ormond
ontrastmittelaufnahme der Nierenkapsel und des Nierenbeckens
M. Ormond: Man beachte die massive Ummauerung und Kontrastmittelaufnahme der Nierenkapsel und des Nierenbeckens.
(Links T2 nativ, rechts T1 fettsaturiert nach Kontrastmittel)