PD Dr. Hans-Peter Dinkel
    Robert-Kochstr. 1
    84034 Landshut

    Telefon:
    0871 / 9 74 75 60
    0871 / 698-3397

    Fax:
    0871 / 9 74 75 62


 

Startseite arrow Anmeldung Privatambulanz - BG - Stationär
Anmeldung Privatambulanz - BG - Stationär

Wer kann sich bei uns ambulant untersuchen lassen?
Kann ich als Kassenpatient ambulant behandelt werden?

Nur 30 Min vom Flughafen München - Kostenfreie Parkplätze vorhanden
(A92, Ausfahrt Landshut West, Richtung Landshut Stadtmitte, Ausschilderung Klinikum)
Anfahrt: So finden sie zum Klinikum Landshut       Lage:Google Maps Klinikum

Die Kernspintomographie im Klinikum steht allen stationären Patienten des Klinikums und anderer Kliniken offen.
Untersuchungstermine bekommen Sie bei uns in der Regel am selben Tag oder am folgenden Werktag. 

Als ambulanter Patient bekommen Sie bei uns gerne einen kurzfristigen Untersuchungstermin, wenn Sie

  • privat versichert sind, oder
  • die Untersuchung selbst bezahlen möchten (Selbstzahler), oder
  • Sie einen Arbeits- bzw. Schulunfall hatten (BG-Fall) und von einem Durchgangs-Arzt (D-Arzt) überwiesen wurden (Berufsgenossenschaftliche bzw. BG-Ambulanz

Terminvereinbarung und Anmeldung Kernspintomographie:
Tel: 0871/ 97 47 560 (interne Rufnummer Klinikum 698-3397)
Fax: 0049/ 871/ 9747562
Homepage: www.kernspin-im-klinikum.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.: 8.00-17.00 Uhr
Freitag: 8.00-15.30 Uhr
Haupteingangsebene
Robert-Koch-Straße 1
84034 Landshut
Homepage:www.klinikum-landshut.de
Termine sind  in der Regel am selben Tag oder folgenden Werktag möglich.

Wer kann sich bei uns ambulant untersuchen lassen?

Ambulanten Patienten können wir kurzfristig Untersuchungstermine anbieten, wenn

  • Sie privat versichert sind
  • Sie die Untersuchung selbst zahlen möchten oder
  • Sie einen Arbeitsunfall, Wege- oder Schulunfall hatten (BG-Fall) und von einem Durchgangsarzt überwiesen wurden

Kann ich auch als Kassenpatient ambulant behandelt werden?

Wenn sie einen Arbeitsunfall oder Schulunfall hatten und von einem D-Arzt (Durchgangsarzt) im Rahmen eines BG- oder GUV-Verfahrens überwiesen werden ist eine Untersuchung problemlos möglich.

Eine ambulante Behandlung gesetzlich Versicherter auf Krankenschein ist leider nicht möglich. 

Wenn Sie als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse die Behandlungskosten selbst übernehmen möchten, bieten wir Ihnen gerne zeitnah einen Untersuchungstermin an. 

In dringlichen Einzelfällen/Notfällen können auch gesetzlich Versicherte bei ihrer Krankenkasse eine Ausnahmegenehmigung zur Kostenübernahme beantragen. Gesetzlich Versicherte erhalten dann eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Es liegt in der Verantwortung des Patienten sich vor Untersuchungsbeginn selbst bei der zuständigen Krankenkasse zu erkundigen, ob im vorliegenden Fall die Kosten übernommen werden und in welchem Umfang die private Rechnung von der Kasse erstattet wird. Evtl. kann es sein, dass eigene Kostenbeteiligung anfällt.

Gerne unterstützen wir unsere Patienten zur zügigen Abklärung der Kostenfrage mit einem Kostenvoranschlag zur Vorlage bei der zuständigen Krankenkasse und bemühen uns um schnellstmögliche Terminvergabe. (Kontakt: Tel. 0871/974 7560 oder Fax 0871/974 7562 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können )